deenfrites

Aufarbeitung von naturwissenschaftlichem Sammlungsmaterial

Naturwissenschaftliche Sammlungen können wertvolle Einblicke in die frühere Artenzusammensetzung eines Gebiets geben. Die fachgerechte Lagerung solcher Sammlungen und die Erhaltung alten Sammlungsmaterials sind daher ausgesprochen wichtig. Der schlechte Erhaltungszustand einer Sammlung bedeutet jedoch nicht gleich, dass diese ihren Wert verloren hat. Oftmals kann man solche Bestände restaurieren z.B. durch die Erneuerung von Insektenkästen, das Nachspannen von Belegexemplaren oder dem Austauschen alter, rostiger Insektennadeln. Da historische Sammlungen (egal ob wissenschaftlicher oder privater Natur) meist den einzig möglichen Einblick in das einstmalige Vorkommen einer Art geben, haben sie für die Wissenschaft einen unschätzbaren Wert und sollten, wann immer möglich, gepflegt und erhalten werden!

Unsere Leistungen für die Restauration naturwissenschaftlicher Sammlungen* umfassen:

  • Restauration von Einzelexponaten
  • Restauration ganzer Kästen oder ganzer Sammlungen
  • Schätzung des Sachwertes (dies kann besonders beim Verkauf von Privatsammlungen wichtig werden)
  • Systematische Aufarbeitung von Sammlungsmaterial (z.B. Sortieren nach alter und neuer Systematik, Artbestimmung und Etikettierung)
  • Schädlingsprävention
  • Digitalisierung von Sammlungsbeständen

* Für die Inanspruchnahme unserer Leistungen müssen die geltenden Artenschutzbestimmungen vom Auftraggeber eingehalten werden.